Lasergaze / Laserscrim

Speziell gefertigtes und geprüftes Lasergewebe zur gefahrlosen Auf-, Rück- und Durchprojektion mit Showlasern, Beamern und Videoprojektoren.

Fogscreen

Der FogScreen produziert einen dünnen Vorhang aus trockenem Nebel, welcher als lichtdurchlässige Projektionsfläche dient und Bilder buchstäblich in der Luft fliegen lässt. Dabei kann es sich sowohl um Video- als auch Showlaserprojektionen handeln.

Wasserleinwand

Wasserleinwände sind nach wie vor faszinierende Eyecatcher, die vielfältig einsetzbar sind: Als Regensimulationen, Raumtrenner, Luftreiniger- und nicht zuletzt als außergewöhnliche Projektionsflächen.

Unsere Premium Wasserleinwände „Made in Germany“ eignen sich für Innen- und Außenveranstaltungen, sowie für Festinstallationen.

Lasergaze / Laserscrim

von | Mai 2, 2017 |

Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe

Ein nach wie vor atemberaubender Effekt lässt sich mit Laserbeams oder Lasergrafiken auf speziellen Lasergeweben darstellen. Unsere Lasergazen und Laserscrims werden für Grafikshows, Präsentationen, Werbetexte, oder andere Elemente der Eventbranche eingesetzt.

Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe

 

Übersicht Lasergewebe

In der Hauptsache verwenden wir 4 unterschiedliche Lasergewebe, die sich in Material, Farbe und Gewicht unterscheiden. Dabei handelt es sich zum einen um das „Lasergaze“ ( Farben: schwarz oder weiß / Gewicht: 51g/m² ), zum anderen um das „Laserscrim“ ( Farben: schwarz-metallic oder weiß-metallic / Gewicht: 21g/m² ).

Abbildungen anklicken um direkt zum Produkt zu gelangen.

Lasergaze schwarz Lasergaze weiß Laserscrim schwarz-metallic Laserscrim weiß-metallic

 

Mögliche Konfektionen

Wir bieten Ihnen 6 verschieden Konfektionen an, so dass Sie Ihr Lasergewebe ganz nach Ihren Bedürfnissen aufhängen können. Wählen Sie die gewünschte Konfektion direkt im Artikel aus.

  • Konfektion mit ∅ 5cm Taschen oben wie unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit ∅ 5cm Taschen rechts wie links, oben und unten gesäumt
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband oben wie unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband rechts wie links, oben und unten gesäumt
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband rundherum
  • Konfektion ohne, jedoch mit Webkante an den Seiten

 

Laserscrim Lasergaze TascheLinks sehen Sie die untere Tasche der gebräuchlichsten Konfektionierung, die sich bisher sehr gut bewährt hat. Bei dieser Konfektionierung wird am oberen und unteren Ende des Lasergewebes jeweils eine Tasche von 5cm Durchmesser eingenäht. In die untere Tasche wird dann beim Aufbau üblicherweise eine Stange, ein PVC Rohr eine Kordel, oder gar eine Kette eingezogen. Dadurch hängt die Lasergaze gerade nach unten und wird nicht durch jeden Luftzug gleich herum gewirbelt. Die Tasche an der Oberseite wird selbstverständlich genutzt, um die Lasergaze ordentlich aufzuhängen zu können. Der Durchmesser der Taschen kann von Ihnen ganz nach Wunsch „kostenlos“ abgeändert werden. Eine Mitteilung per Mail oder Telefon reicht aus.

 

Laserscrim Lasergaze ÖsenEine spezielle Konfektionierung ist diejenige, bei der ein Gurtband zum Einsatz kommt, in das Ösen eingesetzt werden können. Siehe Bild links. Dieses Gurtband kann je nach Konfektionswunsch entweder oben und unten, oder auch an allen 4 Seiten angebracht werden, sodass eine Straffung des Lasergewebes von der Seite möglich ist. Nach kurzer Absprache kann Ihr Lasergewebe auch eine Kombination aus Taschen und Ösen bekommen. Im Grunde ist fast jede erdenkliche Konfektionierung möglich. Zuletzt gibt es noch eine spezielle Konfektionierung unserer Lasergewebe, die für den Einsatz der Lasergazen in Motorleinwänden konzipiert wurde. Sollten Sie ein Lasergewebe kaufen wollen, um es in eine Motorleinwand einzusetzen, so ist auch das nach Absprache problemlos möglich.

Lasergaze, weiß

Farbauswahl und Effekte

„Wer die Wahl hat, hat die Qual !“

Wir tun uns schwer an dieser Stelle eine Empfehlung auszusprechen. Aus diesem Grund fassen wir einige Fakten zusammen.

Wenn sie ausschließlich mit Showlasern projizieren, können Sie alle Farben einsetzen. Der Effekt der weißen Lasergaze ist insgesamt kräftiger und leuchtender, da weiss im Gegensatz zu schwarz kaum Licht absorbiert. Laserstrahlen auf schwarzem Lasergaze sind dafür feiner und klarer zu erkennen, da die sich vom schwarzen Hintergrund gut abheben. Es ist also tatsächlich Geschmacksache, welche Farbe Sie wählen. Hinweis: 75% unserer Kunden setzen schwarzes Lasergaze für Laserbestrahlung ein.

Diejenigen, die mit Laser und Beamer arbeiten und eine Auf- oder Rückprojektion anstreben, sollten in jedem Fall weißes Lasergaze einsetzen. Bekanntlich ist es so, dass schwarz das Licht absorbiert, weshalb es auch keine schwarzen Beamerleinwände gibt. Die Ausnahme ist, wenn Sie einen professionellen Beamer mit 15.000 Ansi Lumen oder mehr einsetzen.

Projektion mit Laser und Beamer auf weißes Lasergaze:
Projektion mit Laser und Beamer auf weißes Lasergaze

Oftmals wird vermutet, die weiße Lasergaze wäre „zu sichtbar“. Das stimmt so nicht, denn abhängig von der „Umgebungshelligkeit“ und dem „Abstand vom Betrachter zum Lasergaze“ kann das ganz unterschiedlich ausfallen. In den wenigsten Projektions-Situationen können Sie das Lasergewebe selbst sehen. Die Projektion hingegen sehr deutlich.

Unser Laserscrim ( die metallic Stoffe ) sind insgesamt noch lichtdurchlässiger, da Sie mit 21gr pro m² nur knapp die Hälfte der Lasergazen wiegen. Laserbeams werden durch den metallic Stoff etwas kontrastreicher dargestellt, da das Licht anders bricht. Es streut allerdings auch mehr. Wir empfehlen es bei wenig Laserleistung, nicht aber bei qualitativ minderwertigen Lasern mit schlechten Strahldaten.

Was man letztendlich als „schöner“ empfindet, oder aber auch für den Gebrauch am geeignetsten ist, lässt sich also generell nicht festlegen. Alle Stoffe bieten jeweils einen einzigartigen Effekt, weil sie die auftreffenden Laserstrahlen, auf Grund der unterschiedlichen Materialfarben und Beschaffenheit, einfach anders wiedergeben. Einige Kunden lassen sich für Ihre Motorleinwände extra 2 unterschiedlich farbige Lasergazen anfertigen um beide Effekte nutzen zu können!

FogScreen