Lasergaze, schwarz

79,251.368,50

Lasergewebe zur Auf- und Rückprojektion von Showlasern, sowie lichtstarken Beamern und Videoprojektoren.

 

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: gazes Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Lasergaze Lasergewebe schwarz Projektionsgewebe von GT-TECH Laser Lasergaze Lasergewebe schwarz

Artikelbeschreibung

Speziell gefertigtes und geprüftes, schwarzes Lasergewebe zur gefahrlosen Auf-, Rück- und Durchprojektion von Showlasern, Beamern und Videoprojektoren. Da unsere Lasergewebe kaum bis gar nicht zu sehen sind, können Sie Projektionen erzeugen, die für den Betrachter im Raum zu stehen scheinen. Ein nach wie vor atemberaubender Effekt für jeden Zuschauer.

 

Abmessungen

Unser weißes Lasergaze gibt es in den Breiten 3m und 4,2m (ohne Naht), sowie in 8,4m und 16,8m (mit Naht), sowie in allen gewünschten Längen. Für die Breiten 8,4m und 16,8m ist die „Online Auswahl“ momentan noch auf 8m Länge beschränkt. Sollten Sie also Abmessungen wünschen, die bei der Artikelauswahl nicht zur Verfügung stehen, sprechen Sie uns einfach an. Wir erstellen dann ein individuelles Angebot per Mail oder Telefon.

 

Mögliche Konfektionen

Wir bieten Ihnen 10 verschiedene Konfektionen an, so dass Sie ihr Lasergewebe ganz nach ihren Bedürfnissen aufhängen können. Wählen Sie die gewünschte Konfektion oben aus.

  • Konfektion mit ∅ 5cm Taschen oben wie unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit ∅ 5cm Taschen rechts wie links, oben und unten gesäumt
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband oben, Tasche unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband oben wie unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband rechts wie links, oben und unten gesäumt
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband „rundherum“
  • Konfektion mit Ösen im eingenähten Gurtband oben, Tasche mit Bleikordel unten, Seiten Webkante
  • Konfektion ohne, jedoch mit Webkante an den Seiten
  • Konfektion mit Saum oben, Tasche unten, Seiten Webkante ( für Einsatz in Motorleinwand )
  • Konfektion mit Gelenkgleiter oben, Tasche unten, Seiten Webkante
  • Konfektion mit Klettband oben, Tasche unten, Seiten Webkante

Unter „Konfektion“ haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, bei der Konfektionierung mit Taschen oder Ösen, Breite und Länge untereinander zu tauschen. Sie entscheiden, auf welcher Seite Sie die Konfektionierung wünschen. Individuelle Konfektionierungen sind jederzeit möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

 

Beispiele für Konfektionen

 

Laserscrim Lasergaze TascheLinks sehen Sie die untere Tasche der gebräuchlichsten Konfektionierung ( Tasche oben/unten ), die sich bisher sehr gut bewährt hat, weil sie sehr flexibel ist. Bei dieser Konfektionierung wird am oberen und unteren Ende des Lasergewebes jeweils eine Tasche von 5cm Durchmesser eingenäht. In die untere Tasche wird dann beim Aufbau üblicherweise eine Stange, ein PVC Rohr, eine Kordel, oder gar eine Kette eingezogen. Dadurch hängt die Lasergaze gerade nach unten und wird nicht durch jeden Luftzug gleich herum gewirbelt. Die Tasche an der Oberseite wird selbstverständlich genutzt, um die Lasergaze ordentlich aufzuhängen zu können. Der Durchmesser der Taschen kann von Ihnen ganz nach Wunsch „kostenlos“ abgeändert werden. Eine Mitteilung per Mail oder Telefon reicht aus.

 

Laserscrim Lasergaze ÖsenEine spezielle Konfektionierung ist diejenige, bei der ein Gurtband zum Einsatz kommt, in das Ösen eingesetzt werden können. Siehe Bild links. Dieses Gurtband kann je nach Konfektionswunsch entweder oben und unten, oder auch an allen 4 Seiten angebracht werden, sodass eine Straffung des Lasergewebes auch von den Seiten möglich ist. Nach kurzer Absprache kann Ihr Lasergewebe auch eine Kombination aus Taschen und Ösen bekommen. Neuerdings bieten wir zudem eine Variante mit Klettband und eine mit Gelenkgleitern an. Letzteres wird genutzt, um den Stoff an der Oberseite in eine Gardinenstange einzuführen. Im Grunde ist fast jede erdenkliche Konfektionierung möglich. Nicht zuletzt gibt es auch eine Konfektionierung, die für den Einsatz unserer Lasergewebe in ihre oder unsere Motorleinwände konzipiert wurde.

 

Produktsicherheit

Unsere sämtlichen Lasergewebe haben Prüfungszeugnisse der Materialprüfungsanstalt ( MPA ) der Universität Stuttgart. Noch während der Herstellung werden unsere Lasergewebe nach „DIN Norm 4102 B1“ imprägniert und sind somit „permanent schwer entflammbar“. Wir bieten keine Importwaren an – unsere Lasergewebe sind ausschließlich „Made in Germany“!

 

Wichtiger Hinweis für den Einsatz mit Showlasern!

Beachten Sie bitte aus Sicherheitsgründen, dass Laserstrahlen bei Lasergeweben auf, aber auch „durch das Material“ strahlen.

Lasergaze weiß Laserstrahlen

Sollten Sie lediglich „auf“ und nicht „durch“ das Material projizieren wollen, nutzen Sie unser Multimedia Gewebe – ein „lichtundurchlässiger“, schwer entflammbarer Stoff.

Lichtundurchlässiges Multimedia Gewebe by GT-TECH Laser

 


GT-TECH Laser AngebotGT-TECH Laser AngebotGT-TECH Laser Angebot

Auswahl-Möglichkeiten

Breite

3m, 4,2m, 8,4m, 16,8m

Länge

2m, 3m, 4m, 5m, 6m, 8m, 10m

Konfektion

ohne, 5cm Ø Taschen oben / unten, 5cm Ø Taschen rechts / links, Ösen oben / Tasche unten, Ösen oben / unten, Ösen rechts / links, Ösen rundherum, Ösen oben / Bleitasche unten, Saum oben / Tasche unten, Gelenkgleiter oben / Tasche unten, Klettband oben / Tasche unten

Farben

schwarz, weiß

Gewicht

51g / m²

Garantie

2 Jahre

GTIN

Bilder und Videos

 
Die folgenden Bilder zeigen das schwarze Lasergaze bei Bestrahlung mit einem Showlaser

Lasergaze Lasergewebe schwarz
Lasergaze Lasergewebe schwarz
Lasergaze Lasergewebe schwarz

 
Im folgenden Video sehen sie eine schwarze Lasergaze im Einsatz in einer Motorleinwand.

 

Bei diesem Video haben wir die Umgebung nicht komplett abgedunkelt um etwas vom Produkt selber sehen zu können. Das Lasergewebe ist jedoch auch bei Umgebungslicht kaum zu sehen.

Produkt Sicherheit

Unsere sämtlichen Lasergewebe haben Prüfungszeugnisse der Materialprüfungsanstalt ( MPA ) der Universität Stuttgart. Noch während der Herstellung werden unsere Lasergewebe nach „DIN Norm 4102 B1“ imprägniert und sind somit „permanent schwer entflammbar“. Wir bieten „keine Importwaren“ an – unsere Lasergewebe sind ausschließlich „Made in Germany“!

Sollen Sie Fragen zur Lasersicherheit haben, wenden Sie sich jederzeit an uns.

Infos zu den Konfektionierungen unserer Lasergewebe

 

Grundsätzlich wichtig zu wissen ist, dass die Warenbreiten bis 5,2m, die sie auswählen können, der tatsächlichen Warenbreite entspricht. Das heißt, dass rechts und links Webkanten vorhanden sind, die bei allen Konfektionierungen der Ober- und Unterseite bestehen bleiben. Wenn Sie eine Konfektionierung auswählen, bei der Sie die rechte und linke Seite konfektionieren lassen ( z.B. um Breite und Länge des Stoffes zu tauschen ) werden die Schnittkanten "oben und unten" gesäumt. Gleiches gilt für alle anderen Konfektionierungen, die sich auf oben/unten oder rechts/links beziehen.

Beispiel:
Ein 3m x 8m Lasergaze mit Taschen oben/unten hat die Taschen auf der 3m Seite und rechts und links die Webkante des Stoffes.
Ein 3m x 8m Lasergaze mit Taschen rechts/links hat die Taschen auf der 8m Seite und oben und unten einen eingenähten Saum.

Warenbreiten ( nicht Längen! ) ab 5,2m sind mit einer Naht versehen. Diese Naht sehen Sie nicht, wenn Sie auf das Gewebe projizieren, oder von einer gewissen Entfernung auf den Stoff schauen.

Sollten Sie ein Maß oder eine Konfektionierung wünschen, die wir auf dieser Seite nicht anbieten, sprechen Sie uns einfach an.

 
Weitere Infos per Telefon: +49 (0)2872 3077840 // per Mail: info@gt-tech.de // Ansprechpartner: Dirk Gantefort
 

Einschränkung bei der Auswahl der Abmessungen

 

Aktuell können Sie bei den Warenbreiten 8,4m und 16,8m lediglich 8m Länge auswählen!
Sollten Sie andere Abmessungen benötigen, so ist das problemlos möglich, Bedarf jedoch einer gesonderten Anfrage per Mail oder Telefon.

 
Weitere Infos per Telefon: +49 (0)2872 3077840 // per Mail: info@gt-tech.de // Ansprechpartner: Dirk Gantefort
 

Infos zu unseren Stoffen und Farben

 

Alle Lasergazen und Laserscrims sind grundsätzlich transparent und somit durchsichtig. Da das Laserscrim nur halb so viel Material pro qm² Fläche aufweist, ist es natürlich transparenter als das Lasergaze. Auf der anderen Seite bedeutet das auch, wo weniger Fläche ist, wird weniger "Projektion" reflektiert. Welchen Soff sie wählen hängt also insbesondere vom Projektor, der Umgebungshelligkeit und der Projektion selber ab, die sie auf das Gewebe ausgeben wollen. Lassen Sie sich gerne telefonisch beraten, denn da wir als Spezialisten für Laser- und Multimedia Shows unsere Lasergewebe selber einsetzen, können wir entsprechende Erfahrungswerte weitergeben. Oftmals ergibt sich aus einem Gespräch bereits welcher Stoff in Frage, oder auch nicht in Frage kommt.

Sollten Sie mit einem Beamer projizieren wollen, ist das weiße Lasergaze grundsätzlich am besten geeignet. Es reflektiert am meisten Licht und ist dennoch transparent. Bei einer Projektion mit einem Laser können Sie alle Varianten nutzen. Achten Sie aber beim Showlaser auf gute Strahldaten - vor allem dann, wenn Sie weiter entfernt vom Projektionsmedium sind.

 
Weitere Infos per Telefon: +49 (0)2872 3077840 // per Mail: info@gt-tech.de // Ansprechpartner: Dirk Gantefort